Familienprojekte

Förderung und Stärkung der Familie

Die Projektarbeit im Rahmen der Sozial- und Erlebnispädagogik wurde 2008 eingeführt. Sie dient - als obligatorisches Angebot für alle Familien - der Förderung und Stärkung des Familienzusammenhaltes und des konstruktiven Miteinanders innerhalb der Familie.
Außerdem bezweckt sie die Verbesserung der Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, sowie die Anleitung zu gemeinsamen Spaß bringenden Aktivitäten, kurz: zur Rückkehr in ein normales Leben.

Typische Familienprojekte sind:

  • Klettern
  • Reha-Foto-DVD
  • Schnupper-Tauchen
  • Töpfern
  • Fingerfood
  • Familie mit Pferd
  • Musikband-Projekt
  • Spiele basteln